Wochenbericht #15 - Deutsch

December 30, 2018

Reisebericht bis am 28. Dez. 2018

 

Wieder ist eine Woche vorbei und ich habe das erste Mal Weihnachten gefeiert, ohne bei meiner Familie zu sein…😒
Und trotzdem war ich irgendwie Teil einer Familie. Es ist einfach wunderbar unter so vielen tollen Leuten zu sein. Im Gegensatz zur (von mir verabscheulichten) kommerzialisierten Schweizer Weihnacht, ist es hier bei uns ganz ruhig und gemütlich. Keine Spur von Vor-Weihnachts-Stress, und kein bisschen Panik in der Luft, einfach wunderbar.😇
Ein grosser Faktor ist natürlich auch der Schnee und wenn ich so den Schweizer Wetterbericht anschaue, dann tut ihr mir wirklich Leid.

 

 

 

Unser Weihnachtsessen hat am Sonntag Abend angefangen, original Schwedisch mit Lachs und Kaviar. Am nächsten Tag, dem 24. war dann die offene Weihnacht in der Kirche, wo alle von der Landeskirche zum Weihnachtslunch eingeladen wurden. Dort haben wir gegessen wie die Könige und sind um den Weihnachtsbaum getanzt wie die Kinder.😁
Am Abend ging es weiter bei der Mutter meines Gastgebers und am nächsten Morgen war erneut Kirche mit Kaffe und Kuchen angesagt. Am Nachmittag war ich noch bei meinen Nachbarn zum Kaffe und dann war ich kaputt.

Ehrlich gesagt, wirklich kaputt, am nächsten Tag war ich erneut Krank… Dieses Mal ist es wohl die normale Grippe gewesen, die im Moment die Runde macht, nicht so wie letztes Mal wo es mehr ums Erbrechen ging.🤢
Nach 2 Tagen unausstehlichen Bauchkrämpfen, Schluckweh und Fieberträume, war ich heute Morgen wieder ziemlich fit.

Zum Glück, denn heute traf ich mich mit einer Familie etwas ausserhalb von Jokkmokk, welche ein Feriendorf betreibt. Bei Ihnen habe ich am Morgen meine erste Skitour mitgemacht.😃

 

 

 

Nun habe ich einen Job und werde wohl ab Ende Januar als Ski- und Schneeschuh-Touren Führer arbeiten. Eine ziemlich coole Sache, wenn man bedenkt, dass ich nicht wirklich aktiv gesucht habe. Aber so ist es mit dem spontan Reisen, wenn man daran glaubt eröffnen sich Chancen, die man packen sollte.😎

Meine Liebsten Grüsse gehen heute an einen der wichtigsten Menschen in meinem Leben (wie mir während dieser Reise immer mehr klar wird). Meine Mutter hat heute Geburtstag.❤️❤️❤️
Ich hoffe ihr habt ein schönes Fest zusammen.

 

 

 

Nun bereite ich mich auf Neujahr vor. Dies ist der letzte Bericht in diesem Jahr, ich möchte mich bei allen bedanken die mich unterstützen, motivieren und meine Berichte lesen. Ich hoffe ich kann auch nächstes Jahr auf eure Unterstützung zählen und mit euch viele weitere Reisegeschichten teilen.😊

 

Guten Rutsch🥳

 

Viva la vida😎✌🏻

 

Please reload

Our Recent Posts

Ein Wattwiler auf Weltreise - Toggenburger Tagblatt

July 21, 2019

Wochenreport #28 - deutsch

April 5, 2019

Weeklyreport #28 - english

April 5, 2019

1/1
Please reload

Tags

Please reload

 

©2018 by Travel around the World. Proudly created with Wix.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now